Habe jetzt ein paar Tage nichts hören lassen, weil es etwas stressig war. Hatte aber nix mit dem Sport zu tun, sondern mit dem absolut nervigen Chef, den ich zur Zeit habe. Das Problem ist aber gelöst. Am Mittwoch ging es pünktlichst aus dem Job und dann auf die Hochleite Runde. Habe für die 10km so etwa 53 Minuten gebraucht, was bei dem schwülen Wetter und den drohenden Wolken am Himmel durchaus flott war, für meine Verhältnisse. Habe aber auch wieder geschwitzt wie ein Affe. Somit geht es langsam wohl auch wieder etwas schneller voran. Nach dem Läuferzehnkampf war irgendwie alles raus aus den Muskeln. Aber jetzt ist auch eher Langdistanz gefragt. Heute ist Pause und morgen geht es nach Ulm.
Gestern Abend gab es dann noch lecker Pizza bei Miss Walnuss Schnaps. War ein echt netter Abend. Die Unwetter kamen dann erst um 05:00 morgens.
Stdiut