Heute Morgen habe ich mich aufgerafft und einen Probelauf nach meinem Schleudertrauma gemacht. Dank meiner Laufgruppe mit Monika und Christian lief es gut. Wir absolvierten gemeinsam 5,42km - was für beide eine Steigerung bedeutete. Christian durfte vorlaufen und war in 49 Minuten fertig, Monika und ich brauchten 50,40 Minuten. Da ich schon 1,2km angetrabt war, zum gemeinsamen Treffpunkt, fehlte mir ja eh nicht mehr viel und so trabte ich die 10km voll. Die linke Seite tut noch ziemlich weh und auch das Atmen geht noch nicht so prächtig, aber mir ging es nach dem Lauf deutlich besser als vor dem Lauf. Auch die Birne scheint in Ordnung zu sein, denn mir wurde nicht schlecht. Das hört sich doch fürs Training schon wieder ganz gut an. Der Daumen tut allerdings noch sehr weh.
Stdiut