Heute standen wir endlich wieder zu dritt an der Startlinie. Und pünktlich ging es los. Heute haben Christian und Monika 4km in 37:50 Minuten geschafft, mit einer Gehpause von 2 Minuten. Das heisst die zweite Etappe waren 20:50 Minuten. Das geht doch vorwärts oder?
Da macht doch das Wochenende gleich wieder Spass.
Ich bin dann anschliesend noch so vor mich hingetüdelt, ohne gross vorwärts zu kommen. Also habe ich etwas gegen meine Lahmarschigkeit getan und bin 3x 500m auf Tempo gerannt. Immerhin 2:18 min pro 500m. Gut ging auch schon mal schneller, aber es ist ja auch noch kein Rennmeister vom Himmel gefallen, oder?
Am Schluss standen fast 15km auf meiner Uhr, 14,97km genau heute. Mehr Lust hatte ich aber auch nicht.
Stdiut